Eiskalter Sex trotz Hitze

von Christine Janson (Kommentare: 0)

Eiskalter Sex trotz Hitze

Ein Geheimtipp für Genießer

 

Ich liebe Sex, aber bei dieser Hitze habe selbst ich keine Lust mehr. Neulich war ich mit einer Freundin am See und wir kamen auf dieses Thema zu sprechen. "Im Moment könnte ich mir Sex nur im Wasser vorstellen", erzählte ich ihr. "Aber das geht ja leider nicht so gut und man muss immer damit rechnen erwischt zu werden." Ich war sogar zu faul schwimmen zu gehen und drehte mich schwerfällig auf die andere Seite. "Ich kenne einen Trick, wie man selbst bei dieser Affenhitze coolen Sex haben kannst..." Jetzt wurde ich richtig neugierig. Erzähl mir, bat ich sie.

 

"Da ich in der Gastronomie arbeite, habe ich etwas besonderes für mich entdeckt und wenn es besonders schwül wurde, habe ich eine Handvoll Eiswürfel genommen und mir damit die Haut eingerieben. Über die Arme, den Nacken ... oh wie tat das gut. Aber besonders intensiv war das Gefühl, wenn ich mir in der Küche auch über die Brustwarzen gefahren bin, die standen dann gleich ganz aufgereckt. Anschließend habe ich meinen Rock gehoben und meine heißen Schenkel damit gekühlt. Es war ein sehr erotisches Gefühl, vor allem wenn ich dann anschließend wieder im Lokal serviert habe. Ich trage bei der Hitze natürlich auch keinen Slip und das Eiswasser tropfte an meinen Beinen herunter. Es hat mich angemacht zu wissen, dass ich mein kleines Geheimnis hatte. Mein Kopfkino war aufs Höchste angeregt und ich nahm mir vor, meinen Liebsten zu überraschen. In den Gin Tonic würde ich runde Eiswürfel geben und in meinen Mund nehmen und ihn damit küssen. Das würde er nicht erwarten und es wäre sicherlich eine brilliante Abkühlung und ein heißes Vorspiel für alles weitere..."Hast du mit einem eisgekühlten Mund schon mal einen Blowjob gegeben?", fragte ich meine Freundin neugierig.

Sie lächelte mich an: "Schätzchen, du kannst dir nicht vorstellen, wie klasse das ist. Glaube mir, das wird nie ein Mann vergessen."

Der glatzköpfige Nachbar vom Badesee schaute interessiert zu uns rüber und vergaß sogar für einen Augenblick seine Grillwurst, in die er eben noch trotz größter Hitze fröhlich  hineingebissen hatte. Unglaublich bei dem Wetter... Waren wir zu laut? Hatte er das eben mtbekommen mit dem eiskalten Blowjob?

"Gibt es noch etwas, was ich unbedingt wissen muss?", fragte ich mit etwas gedämpfterer Stimme nach. "Och ... ich habe mich im Sommer auch schon mal mit einem eisgekühlten Glasdildo vergnügt", lachte meine Freundin. "Du legst ihn einfach für ein paar Minuten ins Gefrierfach und dann streichst du damit über deine Brüste und deinen Bauch. Dann gleitest du ein wenig tiefer nach unten und dort tut es dann richtig gut... Was die schon alles erlebt hatte! Ich geh jetzt doch erst mal eine Runde schwimmen, kündigte ich an und stürzte mich in die kühlen Fluten und dabei plante ich bereits einen wunderbar erfrischenden Abend ... mit eiskaltem Sex!

Erotik Tipp für euch:

Alles was kühlt: Eiswürfel, Coolpacks oder Glasdildos zum Liebesspiel einsetzen und das ist nicht nur ein besonderes sinnliches Vergnügen an heißen Sommertagen, sondern es ist einfach witzig, mal was ganz anderes auszuprobieren.

Sinnliche Sommergrüße und viel Spaß beim Ausprobieren
wünscht euch

Christine Janson

Zurück

Einen Kommentar schreiben